Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Posterpreis für Frau Helene Wall auf dem diesjährigen 16. Ferrocen Kolloquium in Berlin

Posterpreis für Frau Helene Wall auf dem diesjährigen 16. Ferrocen Kolloquium in Berlin

Auf dem diesjährigen 16. Ferrocen Kolloquium in Berlin (18-20.02.18) wurde der Posterbeitrag von Frau Helene Wall mit dem Titel „Enantiopure (Aminomethyl)ferrocenes: Synthesis and Derivatisation with Heteroatoms“ mit einem von 2 Posterpreisen ausgezeichnet.
Planarchirale Ferrocene sind wichtige Liganden für die enantioselektive Katalyse und finden bereits Anwendung in großtechnischen Prozessen. Frau Wall hat neuartige enantiomerenreine Ligandensysteme vorgestellt, die nach der Voreinstellung der planaren Chiralität selektiv in unterschiedlichen Positionen substituiert werden können. (http://www.bcp.fu-berlin.de/chemie/chemie/forschung/InorgChem/ferrocenkolloquium/Program/index.html)